Ihr direkter Ansprechpartner:

 

Felix Teske

Tel: +49 (089) 23516805

Funk: 015120735249

E-Mail: Kontaktformular

ICQ: 453424486


Mit mir chatten

Zu Skype hinzufuegen

XING

News und Aktuelles

News-Ticker pausieren
News-Ticker fortsetzen

Die Lebensdauer von Implantaten – lohnt es sich?

2011-01-07 12:25 von Carina Kirschstein

News rund um Implantate

 

Welche Faktoren beeinflussen die Lebensdauer?

 

Die Lebensdauer von Implantaten ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Erst einmal müssen gründliche Voruntersuchungen durchgeführt werden, die eventuelle Risikofaktoren ausschließen. Im Falle von Stoffwechselerkrankungen, Knochen- oder Blutleiden, aber auch Leber- oder Nierenbeschwerden und erhöhtem Nikotin- und Alkoholkonsum kann der Erfolg der Implantierung nicht garantiert werden. Bei einer dauerhaften Medikamenteneinnahme sollte im Vorfeld geprüft werden, welche möglichen Auswirkungen dies auf das Implantat oder den Heilungsprozess haben kann.

 

Wichtig ist auch eine gesunde Grundsubstanz, eventuelle Entzündungen oder parodontale Erkrankungen müssen vor Beginn der Behandlung behoben werden. Neben den gesundheitlichen Aspekten spielt auch die Knochenstruktur im Kiefer eine entscheidende Rolle. Sollte der Knochen, in den das Implantat eingesetzt werden soll, keine ausreichende Dicke vorweisen, besteht die Möglichkeit, vorab einen Knochenaufbau durchzuführen. Die Anfertigung von Röntgenbildern ist im Rahmen der Voruntersuchungen ein absolutes Muss, um die genaue Knochen- und Zahnstruktur beurteilen zu können.

 

Nach Abschluss der Voruntersuchungen und einem ausführlichen Gespräch mit dem behandelnden Arzt kann es nun zum eigentlichen Eingriff kommen. Nach der Operation kommt es zu einem der wichtigsten Aspekte bei der Lebensdauer von Implantaten. Denn nur wenn die Einheilung ohne Komplikationen erfolgt, ist ein Erfolg und eine lange Lebensdauer möglich. Ungefähr 18 Monate nach dem Einsetzen des Implantats, die ohne Komplikationen verstrichen sind, kann man von einer erfolgreichen Behandlung sprechen.

 

Um die Lebensdauer von Implantaten zu verlängern, kommt es neben regelmäßigen Kontrolluntersuchungen auch auf eine gründliche Mundhygiene an. Der behandelnde Zahnarzt sollte im Abstand von drei Monaten aufgesucht werden, hier bieten sich beispielsweise Prophylaxesitzungen und eine professionelle Zahnreinigung an. Zur persönlichen Pflege sollte man neben der herkömmlichen Zahnbürste auch auf Mittel wie Zahnseide und Zahnzwischenraumbürsten zurückgreifen. Somit lässt sich eine Ansammlung von Bakterien im Mund verhindern und Entzündungen, die das Implantat beeinflussen können vermeiden.

 

Welche Alternativen zu Implantaten gibt es?

 

Patienten, die vor einem Eingriff in den Kiefer zurückschrecken, bieten der klassische Zahnersatz eine Alternative. Hier besteht die Wahl zwischen einer festsitzenden oder herausnehmbaren Brücke, Kronen oder Prothesen. Zu beachten sei allerdings, das Implantate, im Falle der richtigen Grundvoraussetzungen, die idealste Möglichkeit des Zahnersatzes bieten, da sie sowohl eine deutlich längere Haltbarkeit bieten als auch nicht als Zahnersatz zu spüren oder zu sehen sind. Die Lebensdauer von herkömmlichem Zahnersatz wird auch ungefähr zehn Jahre geschätzt, die Haltbarkeit von Implantaten jedoch liegt bei geschätzten zwanzig Jahren.

 

Bei optimaler Pflege kann es sogar unbegrenzt haltbar sein. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist vor allem die Lebensdauer der Originalzähne. Durch ein Implantat werde diese nicht beeinträchtigt oder geschädigt, sodass sich auch deren Haltbarkeit deutlich verlängern kann, außerdem wird einem Verlust des Zahnknochens entgegengewirkt. Die positiven Merkmale von Implantaten sind nicht zu verachten, daher sollten Patienten versuchen, die Angst vor einer Operation zu besiegen und so von der Langlebigkeit und dem besseren Lebensgefühl eines Implantats zu profitieren.

 

 

Zurück

Suchmaschinenoptimierung auf Erfolgsbasis

Informieren Sie sich hier über Suchmaschinenoptimierung auf Erfolgsbasis.

Mehr Besucher auf Ihrer Website durch bessere Positionen in den Suchmaschinen.

Mit uns wird dies bezahlbar ! 

Weitere Informationen hier ....

Referenzen Partner

Partnerseiten Partnerseiten Partnerseiten Partnerseiten Partnerseiten Partnerseiten